Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-10
info@dgk.org

Pocket-Leitlinie Deutsch-Österreichische S3-Leitlinie Infarkt-bedingter kardiogener Schock – Diagnose, Monitoring und Therapie (Version 2020)

Download als PDF

Autoren

Karl Werdan (Halle/Saale),  Johann Bauersachs (Hannover) *, Michael Buerke (Siegen), Martin Ruß (Traunstein), Holger Thiele (Leipzig)

* Für die Kommission für Klinische Kardiovaskuläre Medizin der DGK

Referenz

Deutsch-österreichische S3-Leitlinie „Infarkt-bedingter kardiogener Schock – Diagnose, Monitoring und Therapie“
(AWMF-Leitlinien-Register Nr. 019/013 Entwicklungsstufe: 3; 2. überarbeitete Auflage; gültig bis 1/2024 – Langversion, Kurzversion, Leitlinienreport).
https://www.awmf.org/leitlinien/leitlinien-suche.html

Federführung der AWMF-Leitlinie:
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK)

Unter Mitwirkung von:
Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin e.V. (DGIIN)
Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie e.V. (DGTHG)
Österreichische Gesellschaft für Internistische und Allgemeine Intensivmedizin und Notfallmedizin (ÖGIAIN)
Österreichische Kardiologische Gesellschaft (ÖKG)
Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen e.V. (DGPR)
Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI)
Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI)
Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF)

Autoren der AWMF-Leitlinie
(Adressen siehe AWMF-Leitlinie)
K. Werdan (Koordinator), M. Ruß (Schriftführer), J. Bauersachs (als Vorsitzender der DGK-Kommission für Klinische Kardiovaskuläre Medizin und deren Mitglieder),
U. Boeken, J. Briegel, M. Buerke, G. Delle-Karth, M. Ferrari, H. Figulla, A. Geppert, A. R. Heller, G. Hindricks, U. Janssens, M. Kelm, I. Kopp (Methodische Beratung und Moderation der Leitliniensitzungen), G. Michels, E. Pichler-Cetin, B. Pieske, K. Pilarczyk, R. Prondzinsky, A. Schlitt, H. Thiele, M. Thielmann, W. Willems, U. Zeymer, B. Zwissler.

Kurzversion der 2. Auflage der deutsch-österreichischen S3-Leitlinie „Infarkt-bedingter kardiogener
Schock – DiagnoKardiologe 2020;14:364-395

Related Posts