Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-10
info@dgk.org

2017

Addendum zum Curriculum Kardiale Magnetresonanztomographie (CMR)

Literaturnachweis: Rolf, A., Eitel, I., Schulz-Menger, J. et al.
Kardiologe (2017).
doi:10.1007/s12181-017-0135-3
Online First Version

Pocket-Positionspapier: Kardiovaskuläre Komplikationen onkologischer Therapien (Version 2016)

Literaturnachweis: Dieser Kurzfassung liegt das „2016 ESC Position Paper on Cancer Treatments and Cardiovascular Toxicity under the auspices of the Committee of Practice Guidelines“ zugrunde.
European Heart Journal 2016; doi:10.1093/eurheartj/ehw211

Pocket-Leitlinie: Perikarderkrankungen (Version 2015)

Literaturnachweis: Dieser Kurzfassung liegen die „2015 ESC Guidelines for the Diagnosis and Management of Pericardial Diseases“ zugrunde.
European Heart Journal, 2015 - doi:10.1093/eurheartj/ehv318

Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) Begutachtungsleitlinien zur Kraftfahreignung

Literaturnachweis: Begutachtungsleitlinien zur Kraftfahreignung, Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach, Stand 2016

Pocket-Leitlinie: Herzinsuffizienz (Version 2016)

Literaturnachweis: Dieser Kurzfassung liegen die "ESC Guidelines for the Diagnosis and Treatment of Acute and Chronic Heart Failure" der European Society of Cardiology zugrunde.
European Heart Journal 2016 - doi: 10. 1093/eurheartj/ehw128

Addendum zum Positionspapier„Schlafmedizin in der Kardiologie. Update 2014“ – Aktualisierte Stellungnahme der DGK und der DGSM zur adaptiven Servoventilationstherapie der zentralen Schlafapnoe bei Patienten mit Herzinsuffizienz und reduzierter linksventrikulärer Ejektionsfraktion

Literaturnachweis: Oldenburg, O., Arzt, M., Börgel, J. et al.
Kardiologe (2017) 11: 19.
doi:10.1007/s12181-016-0119-8

Pocket-Leitlinie: Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Version 2016)

Literaturnachweis: Dieser Kurzfassung liegen die 2016 European Guidelines on Cardiovascular Disease Prevention in Clinical Practice zugrunde.
(European Heart Journal 2016;37:2315-2381 – doi:10.1093/eurheartj/ehw106).